Wer sind wir?

Preemiequilts sind Mini-Quilts für Frühgeborene. Wir nähen Minis für Minis, das sind Babys, die nicht nur zu früh das Licht der Welt erblickt haben, sondern mit einem Geburtsgewicht von weniger als 1500g geboren wurden. Wir betreuen derzeit 16 neonatologische Stationen (in Deutschland, Österreich und NL) mit dem Ziel, jedem Frühchen dort einen eigenen kleinen Mini-Quilt mit nach Hause geben zu können, mittlerweile sind über 8000 (!!) Minis für Minis verteilt worden!

Was Silvester 2002 begonnen hat, steht heute bei über 8000 Quilts, die den Babys bereits im Krankenhaus zum Känguruhen als Kuschelnest geschenkt werden. Die Preemiequilts erfüllen spezielle Anforderungen, MitquilterInnen sind herzlich willkommen!

Wir freuen uns immer über neue Mitnäherinnen - wer Interesse hat sich bei uns zu beteiligen der verwendet bitte das Kontaktformular auf dieser Seite oder wendet sich an die Facebookgruppe oder an unsere Gruppe bei Yahoo! Wir laden euch herzlich ein!






Donnerstag, 30. Dezember 2010

Fotoshooting und Jahresabschluß

Wieder geht ein Jahr mit unseren Preemiequilts zu Ende und wieder ein sehr erfolgreiches. 16 Krankenhäuser in drei Ländern Europas (Deutschland, Niederlande und Österreich) haben in diesem Jahr 837 Quilts erhalten. Jeden Tag des vergangenen Jahres wurden also mindestens 2 Frühchen mit einem Quilt beschenkt.


Für das Jahr 2011 haben wir einen gemeldeten Bedarf von 885 Quilts, das heisst für uns nähen, nähen, nähen! Mit den Frühcheneltern, die uns Bilder und Briefe senden, haben wir uns im letzten Jahr gefreut und auch Tränen vergossen, es gab Youtube Videos und Facebook Geschichten zu unseren Winzlingen. Jedes Schicksal berührt einen, jeder Quilt kommt zu einem kleinen Menschlein, das kämpfen muß. Und wenn dann Bilder kommen von "unseren" Kleinchen wie sie krabbeln oder sogar in die Schule eintreten, dann herrscht bei hunderten QuilterInnen nur mehr die blanke Freude.


Die Fotos in diesem Eintrag sind Quilts aus Österreich, Deutschland, Luxemburg, Schweiz, Niederlande und Frankreich. Wir haben sie nach einem Fotoshooting zurückbekommen, hier nochmal alle fotografiert und dann ins AKH abgegeben -- 42 Stück in der letzten Woche. Diese Quilts kommen nur an Extremfrühchen mit unter 1000 Gramm Geburtsgewicht, sind alle nach unseren besonderen Vorgaben genäht (risikolos für die Winzlinge) und werden die Kinder lange begleiten.


Es sind Quilts von Beatrice, Sigrid, Fernande, Yvonne, Christiane, Margit, Roswitha, Andrea, Sabine u.a. (helft mir mit den Namen weiter ...... ;))) Ich habe sicher jetzt nicht alle aufgezählt! Dann trage ich sie noch nach ;) ).




















Wir verabschieden uns in diesem Jahr von einer langjährigen Hostess, Deliah hat bis jetzt Köln betreut und das Krankenhaus wird von Conny übernommen --- vielen Dank Deliah für die letzten Jahre! Und danke Conny, daß du dich ab jetzt neben Leverkusen auch um Köln bemühst!


Womit wir jetzt zu einem Vergleich kommen ...............


... daß wir mehr als 6 Tennisplätze mit Preemiequilts auslegen könnten mit der von 2003 bis heute genähten Stückzahl!

Wir bedanken uns bei allen, die unsere Aktion unterstützt haben und weiterhin für uns nähen, wir freuen uns über alle die im nächsten Jahr neu bei uns dabei sein werden! Die nächste Marke liegt hoch, 885 Quilts sind eine Riesenmenge und am besten wir fangen schon heute damit an :)

Mit den besten Wünschen für das Neue Jahr, viel Freude und Gesundheit euch und euren Familien!
Roswitha

Sonntag, 7. November 2010

86, 87, 88 .......

Diese Ziffern sind die Aufzählung der Quilts, die Silke aus dem Taunus schon für "Minis für Minis" genäht hat.
Nummer 86 ......

gefolgt von Nummer 87 ......

... und Nummer 88!


Das waren sicher noch nicht die letzten Quilts in diesem Jahr von Silke, diese hier gingen nach Hanau. Und wenn Silke die 100 erreicht, dann hat sie 4 Schulklassen ins Leben begleitet! Das muß man sich einmal vorstellen :) Danke Silke!

Donnerstag, 28. Oktober 2010

Beatrice hat das Preemiequilt-Fieber erwischt

Es gibt Glücksfälle, einer davon ist, daß Beatrice aus Ibbenbüren und selbst Mutter von fünf Kindern, vor ganz kurzer Zeit zu uns gestoßen ist. Nach ein paar Fragen, welches Material wir verwenden und wie so ein Preemiequilt aussehen sollte, was er können muß und nicht verwendet werden darf, hat sie sich an die Arbeit gemacht. Und wie!
Sie ist in Serienanfertigung gegangen .....

... einer schöner und kindergerechter als der andere :)

So hübsche Kinderstoffe ---- 
da werden sich einige Frühchen einkuscheln können!

Und das alles in der kurzen Zeit, wir werden zusehen, daß die Quilts im gleichen Krankenhaus ankommen, denn das sind die perfekten Mehrlingsquilts!

Donnerstag, 14. Oktober 2010

Von Angela - für Hanau, ein Quilt schöner als der andere!

Wunderschöne Quilts von Angela

Die Quilts sind schon abgegeben worden und vielleicht schon bei einem Frühchen gelandet!

Jedenfalls haben hier ein paar Kleinchen ein paar hübsche Kuschelnester zu erwarten, sogar für Zwillinge wäre vorgesorgt. Mehrlingsgeburten sind bei diesen Minibabys von unter 1500 Gramm die Regel, und nicht die Ausnahme. Zwei, drei oder vier gleiche Quilts - so schnell bringt uns nichts beim Nachschub in Verlegenheit.

Vielen Dank Angela für die schönen Quilts und für die Fotos!

Dienstag, 12. Oktober 2010

Nachschub von Beatrice

Beatrice sorgt immer für Nachschub und fröhliche Quilts. Auf ihrem Blog findet ihr unter dem Label "Frühchenquilts" eine ganzen Fotostream von wunderschönen Preemiequilts. Wer Anregungen braucht, wie so ein Frühchenquilt aussehen könnte, der ist am Blog von Beatrice ganz sicher gut aufgehoben.

Donnerstag, 30. September 2010

Wir gratulieren!

Der 3000. Quilt wurde abgegeben -- eine sensationelle Leistung, die nur mit eurer Hilfe möglich war!
Jeder einzelne Quilt ist wichtig, er begleitet einen kleinen Kämpfer unter 1500g, der einen ganz schweren Start erwischt hat.

Wir schaffen auch die 4000er Marke! Danke euch allen!

Sonntag, 12. September 2010

Und diese Quilts gehen ins AKH

Wir erhalten seit einiger Zeit über ein Nähmaschinengeschäft in Wien eine Menge an Quilts, die sowohl in der Ausführung als auch im Material und Muster einfach top sind. Und wir würden uns natürlich gerne dafür bedanken, wir wissen nur leider nicht bei wem --- der Name lässt sich anscheinend nicht eruieren.
Sie sind bunt, fröhlich, kuschelig, ausgezeichnet ausgefertigt. 4 davon sind an die österreichischen Vierlinge verschenkt worden, der Rest davon ging ins AKH Wien.

Staffellauf der Quilts

Conny in Deutschland war (und ist) die Sammelstation für Quilts, die nach Österreich geschickt werden. Sie hatte einen Riesen-Umzugskarton vollgepackt mit Preemiequilts!

Eine wahre Verpackungskünstlerin, was da alles zum Vorschein kam ......

Ein RIESENSTAPEL an Quilts, der Karton war wie aus dem Märchen "der süße Brei", die Quiltflut schien nicht aufzuhören.

Schlußendlich war ein Teil der Quilts wieder verpackt und ging zu Sigrun, um im Krankenhaus Linz auf ihre Babys zu treffen. Jeder Quilt ein kleines Schicksal mit hoffentlich einem Happy End :)

Samstag, 26. Juni 2010

Quilts für Itzehoe

Etwas verspätet noch ein kurzer Bericht über eine weitere Abgabe. Ende Mai wurden 25 Quilts im Krankenhaus in Itzehoe abgegeben.

Vielen Dank an die vielen fleissigen Näherinnen.

Dienstag, 18. Mai 2010

Quiltübergabe ans AKH Wien

Vor kurzem fand wieder eine Abgabe ans AKH Wien statt.
Wir konnten diesmal 30 wunderschöne Quilts überreichen.

Vielen Dank an die vielen unermüdlichen Näherinnen.



Montag, 15. März 2010

1. Retreat der Preemiequilter

Der erste Retreat der Preemiequilter hat vom 5. - 7. März statt gefunden.
Bei diesem 'Rückzug' sollte so viel wie möglich an den Minis genäht werden.
Und es ist wirklich unglaublich wieviele Quilts fertig oder begonnen wurden: 48 fertige und 37 angefangen Minis.