Wer sind wir?

Preemiequilts sind Mini-Quilts für Frühgeborene. Wir nähen Minis für Minis, das sind Babys, die nicht nur zu früh das Licht der Welt erblickt haben, sondern mit einem Geburtsgewicht von weniger als 1500g geboren wurden. Wir betreuen derzeit 16 neonatologische Stationen (in Deutschland, Österreich und NL) mit dem Ziel, jedem Frühchen dort einen eigenen kleinen Mini-Quilt mit nach Hause geben zu können, mittlerweile sind über 8000 (!!) Minis für Minis verteilt worden!

Was Silvester 2002 begonnen hat, steht heute bei über 8000 Quilts, die den Babys bereits im Krankenhaus zum Känguruhen als Kuschelnest geschenkt werden. Die Preemiequilts erfüllen spezielle Anforderungen, MitquilterInnen sind herzlich willkommen!

Wir freuen uns immer über neue Mitnäherinnen - wer Interesse hat sich bei uns zu beteiligen der verwendet bitte das Kontaktformular auf dieser Seite oder wendet sich an die Facebookgruppe oder an unsere Gruppe bei Yahoo! Wir laden euch herzlich ein!






Mittwoch, 23. November 2011

4000 Frühchen sagen Danke!

4000 Quilts - ist das nicht eine unglaubliche Zahl? Heute hat unsere Hostess Antje den 4000. Quilt abgeliefert und damit ist wieder ein Meilenstein gesetzt worden.

Seit Dezember 2002 wird an unserer Aktion "Minis für Minis" genäht, in drei Ländern sind wir derzeit präsent (Deutschland, Niederlande und Österreich) und ohne eure so aktive Mitarbeit wäre es nicht möglich gewesen so kontinuierlich, konsequent und beispielhaft unsere Frühchen mit Quilts zu versorgen, so vielen Eltern Freude in einer zweifellos schwierigen Lebenssituation zu bereiten und dadurch den Frühchen, durch Studien bewiesen, viel Stress zu ersparen durch eine angenehme Kuschelzeit beim Känguruhen und im Inkubator.

Ein bleibendes Erinnerungsstück ist jeder Quilt, wenn ihm sein Frühchen einmal entwachsen ist.

Im Namen aller Hostessen, die unsere Aktion mit Herzblut mitbetreuen sage ich Danke an Alle, die bei diesen viertausend Quilts beteiligt waren!

Roswitha

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen